Samstag, 18.8.2018, 14:08
KGS Wiesmoor
Schulstraße 8, 26639 Wiesmoor

Sek.I Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 0  
Fax: 0 49 44 / 92 74 22

Sek.II Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 10
Fax: 0 49 44 / 92 74 11
Ganztagskonzept

Grundkonzeption des Ganztagszentrums

Dieses Konzept wurde während der Präsenztage im Februar 2003 vom gesamten Kollegium der KGS Wiesmoor entworfen und wird regelmäßig in den Gremien der KGS Wiesmoor zusammen mit Eltern und Schülerinnen und Schülern weiterentwickelt. Das Ganztagskonzept an der KGS Wiesmoor stellt einerseits eine Erweiterung des Bildungsangebots für die Schülerinnen und Schüler dar und ist anderseits eine Antwort auf Veränderungen in vielen Lebensbereichen der Schülerinnen und Schüler und in den Familien vor Ort.

Die KGS Wiesmoor ist eine offene Ganztagsschule und soll sich zu einem ganztätigen "Lern- und Lebensraum" für Lehrerinnen und Lehrern sowie Schülerinnen und Schüler entwickeln. Besonderes Augenmerk bei der Schulentwicklung wird auf eine intensive Kooperation zwischen Schule und den Wirtschaftsunternehmen der Region gelegt. Dabei wird nicht zuletzt durch den Einsatz außerschulischer Fachkräfte im Rahmen von befristeten freien Dienstleistungen und durch Kooperationsvereinbarungen mit außerschulischen Anbietern und Partnern die KGS Wiesmoor eine standorttypische Prägung erhalten.

Aufgabenschwerpunkte und Zielsetzung

Verbesserte Bildungsangebote und individuelle Fördermöglichkeiten sind wesentliche Ziele der pädagogischen Grundkonzeption. Entsprechend der derzeitigen Schulentwicklungsplanung in Niedersachsen sind für Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweiges und teilweise auch des Realschulzweiges verbindliche Unterrichtsnachmittage erforderlich. Für die KGS Wiesmoor, einer Schule im ländlichen Raum, bringen diese Veränderungen besondere Schwierigkeiten mit sich. Bedingt durch die langen Anfahrtswege ist für viele Schülerinnen und Schüler ein ganztägiger Aufenthalt an der Schule unumgänglich. Somit erhält die Entwicklung der Schule zu einem Ganztagszentrum für diese Schülerklientel einen besonderen Stellenwert. Des Weiteren soll auf Probleme wie Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen, mangelnde Begleitung durch das Elternhaus sowie fehlende Beaufsichtigung und Betreuung im außerschulischen Bereich angemessen reagiert werden. Ein ausgewogenes und regelmäßiges Mittagessen sowie Möglichkeiten, die KGS Wiesmoor für Freizeitaktivitäten nutzen zu können, geben der Schule auch als Lebensraum Inhalt und Gestalt. Im Einzelnen setzen wir folgende Maßnahmen um:
  • Verbesserung des Bildungsangebots durch zusätzlichen Unterricht im Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlbereich
  • Veränderungen der Unterrichtsqualität durch mehr selbstreguliertes und eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen und verstärkte Schulung von Schlüsselqualifikationen
  • Versorgung der Schülerinnen und Schüler in einer Mensa
  • Eine bessere Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Bildungsdefiziten und Schülerinnen und Schülern mit besonderen Begabungen
  • Ausweitung der Ganztagsangebote auch mit Hilfe außerschulischer Institutionen
  • Einrichtung eines betreuten Freizeitbereichs
  • Stärkung der sozialpädagogischen Betreuung
  • Ausbau der Präventionsarbeit
Ganztagskonzept 2007 Ganztagsangebote
Druckansicht           Login       Sitemap