Samstag, 18.8.2018, 14:10
Aktuell
Projekte / Kooperationen
Arthaus
 - ARThaus 2014
Comenius
 - Comenius Regio 2011-2013
 - Comenius Regio 2009-2011
 - Comenius 2009/2010
 - Comenius 2005
DELF Sprachdiplome
Mediation
Das M-Team
Einstein-Jahr
Jugend und Wirtschaft
Menschen für Menschen
MIG - Management Information Game
 - MIG 2012
 - MIG 2011
 - MIG 2010
 - MIG 2008
Moorprojekt 2013
 - Moorprojekt 2010
 - Moorprojekt 2009
 - Moorprojekt 2007
 - Moorprojekt 2006
Prägerex
Projektwoche 2011/12
      "Wir teilen eine Welt"

Schul-Schach
 - Schulschach 2008
 - Schulschach 2007
Theaterprojekt Musical Revue
Schleiereulen
Baumprojekt
Steinzeitprojekt
ChiK - Chemie im Kontext
Photovoltaik
OLMUN - Oldenburg Model United Nations
Bläserklasse
Klassenfahrten
Partnerschulen
Lernwerkstatt II
Freizeit- und Bewegungspark
Kollegium
Schüler- / Elternvertretung
Förderkreis
Ehem. Abiturienten der KGS
  Wiesmoor e.V.
Materialien zum Download
Kontakt / Impressum
Beratungslehrer

KGS Wiesmoor
Schulstraße 8, 26639 Wiesmoor

Sek.I Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 0  
Fax: 0 49 44 / 92 74 22

Sek.II Büro:
Tel: 0 49 44 / 92 74 10
Fax: 0 49 44 / 92 74 11
"Schüler helfen Schülern" (ShS) - Ein Nachhilfeprojekt an der KGS Wiesmoor

Im Schuljahr 2008/2009 wurde mit dem Projekt "Schüler helfen Schülern" (ShS) an der KGS Wiesmoor begonnen. Bereits in den ersten vier Durchgängen nahmen über 200 Schülerinnen und Schüler daran teil und konnten überwiegend ihre Leistungen verbessern. Auch im neuen Schuljahr wird das Nachhilfeprojekt ShS fortgeführt.

Bei diesem Projekt geht es im Wesentlichen darum, dass ältere "erfahrene" Schülerinnen und Schüler - in der Regel aus den Klassen 10 bis 13 - jüngeren Schülerinnen und Schülern aus der Sekundarstufe I Nachhilfeunterricht in Fächern erteilen, in denen die Leistungen noch verbessert werden können. Der Unterricht wird pro Fach und Woche zweistündig als Doppelstunde erteilt.

Der ShS-Unterricht umfasst insgesamt 10 Doppelstunden. Dafür erheben wir pro Doppelstunde einen solidarischen Beitrag von 4,00 € pro Fach und Schülerin und Schüler - zu zahlen vor Beginn des ShS-Unterrichts per Überweisung.

Dieser Nachhilfeunterricht ist nicht als Hausaufgabenhilfe angelegt, sondern zielt darauf, vorhandene Defizite unterrichtsbegleitend und schülerinnen- und schülerorientiert systematisch zu bearbeiten und abzubauen. Dadurch "schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe": Schwächere Schülerinnen und Schüler werden besser, gute können ihre Stärken weiter ausbauen.

Der Erfolg des ShS-Unterrichts steht und fällt aber damit, dass die ShS-Schülerinnen und -schülern Lust dazu haben, also selbst dahinterstehen und ihre Leistungen verbessern wollen. Wenn sie dagegen den ShS-Unterricht als eine zusätzliche und stressige Belastung empfinden oder der ganzen Sache mehr oder weniger gleichgültig gegenüberstehen, dann ist der Erfolg des Unterrichts eher zweifelhaft. Auch behalten wir uns vor, eine Beendigung des Unterrichts dann zu empfehlen, wenn zu große Probleme bei der Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern der ShS-Nachhilfegruppe auftreten.

Anmeldeformulare für den ShS - Unterricht sind nach den Sommerferien in der Lernwerkstatt bei Frau Behrends erhältlich. Der Beginn des ShS-Unterrichts wird frühzeitig bekannt gegeben.

SHS-Lehrer 2010/2011
Die SHS-Lehrerinnen und -Lehrer im 2. Schulhalbjahr 2010 / 2011.

SHS-Lehrer 2010/2011
Die SHS-Lehrerinnen und -Lehrer im 1. Schulhalbjahr 2010 / 2011.

SHS-Lehrer 2009/2010
Die SHS-Lehrerinnen und -Lehrer im 2. Schulhalbjahr 2009 / 2010.

SHS-Lehrer 2009/2010
Die SHS-Lehrerinnen und -Lehrer im 1. Schulhalbjahr 2009 / 2010.

SHS-Lehrer 2008/2009
Die SHS-Lehrerinnen und -Lehrer im Schuljahr 2008 / 2009.
Druckansicht           Login       Sitemap